Mit dem Rucksack unterwegs: Die 6 günstigsten Metropolen Europas

Mit dem Rucksack mehrere Monate lang Europa entdecken klingt nach einem großartigen Plan, doch das Urlaubsbudget macht dir einen Strich durch die Rechnung? Dieses Ranking zeigt dir, welche Städte du auch mit einem kleinen Budget bereisen kannst. 

Schnapp‘ dir deinen Rucksack und los geht’s. Doch Moment. Bevor du mit deinem Rucksack quer durch Europa reist, solltest du dir Gedanken über dein Urlaubsbudget machen. Fällt dieses nämlich gering aus, dann kannst du den Europe Backpacker Index bei der Wahl deiner nächsten Destination zu Rate ziehen. Dieser zeigt dir nämlich genau, in welchen Cities du mit nur wenigen Euros gut über die Runden kommst.

© Shutterstock

Günstig quer durch Europa reisen? Der Backpacker Index zeigt dir, wohin es gehen kann.

So funktioniert der Backpacker Index

Der Backpacker Index soll dir dabei helfen, schon vorab ein möglichst genaues Tagesbudget zu errechnen, damit es vor Ort auch zu keinen bösen Überraschungen kommt. Im Budget inkludiert sind unter anderem der Preis pro Tag in einem Hostel, zwei Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, drei günstige Mahlzeiten und der Eintrittspreis einer Sehenswürdigkeit. 

Platz 1: Bukarest, Rumänien

Zugegeben, die Altstadt von Bukarest ist für viele nicht das attraktivste Reiseziel, jedoch werden die Besucher mit günstigen Preisen so weit das Auge reicht belohnt. Die zahlreichen Jugendherbergen und Hostels der Haupstadt wurden in den letzten Monaten sogar noch billiger, sodass Bukarest für viele Backpacker eine beliebte Destination wurde. Laut dem Backpacker-Index besuchen viele Rucksackreisende auch Brasov in Siebenbürgen, eine Stadt mit ebenfalls sehr verlockenden Preisen.

Tagesindex: 23 Euro 

Platz 2: Belgrad, Serbien

Belgrad, eine der ältesten Städte Europas, zählt nicht zu den Touristenmagneten schlecht hin. Denken wir an Paris, Barcelona oder London, dann haben wir alle Bilder der berühmten Sehenswürdigkeiten im Kopf. Doch bei Belgrad ist dies vermutlich nicht der Fall. Vielleicht ist gerade der Reiz des Unbekannten verlockend, um bei einer Kontinentaltour einen Halt in der Stadt im Balkan zu machen. Eines sei vorab schon gesagt: Für alle Nachtschwärmer und Partyliebhaber ist Belgrad auf jeden Fall die richtige Adresse. 

Tagesindex: 24 Euro 

Platz 3: Sofia, Bulgarien

Die Hauptstadt Bulgariens ist nicht nur unheimlich günstig, sondern hat auch historisch einiges zu bieten. Mitten im Zentrum wirst du unterschiedlichste Baustile wahrnehmen, welche aus verschiedenen Epochen stammen. Bei einem Spaziergang wirst du außerdem bemerken, dass die Stadt von einer Pracht an bunter Street Art Kunst geprägt ist, welche den teils alten und grauen Gebäuden einen frischen Anstrich gibt. 

Tagesindex: 27 Euro 

Platz 4: Budapest, Ungarn

Anders als viele andere Städte im Backpacker-Index handelt es sich bei Budapest um eine Stadt, die jährlich viele Touristen begrüßen darf. Im Gegensatz zu den bekannten Metropolen bietet Budapest für alle Reisenden mit geringem Budget ein ideales Preis-Leistungsverhältnis. Die günstigsten Unterkünfte findet man in der Hauptstadt Ungarns vor allem außerhalb des Zentrums. 

Tagesindex: 29 Euro 

Platz 5: Krakau, Polen

Die einstige Hauptstadt Polens ist etwa 250 Kilometer von Warschau entfernt und liegt an der oberen Weichsel. Historische Gebäude und eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten warten auf dich, denn nicht umsonst wird Krakau als wissenschaftliches und kulturelles Zentrum Polens gesehen. Aber auch Party- und Shoppingfans werden bei einem Besuch nicht enttäuscht - hier ist immer etwas los. 

Tagesindex: 29 Euro 

Platz 6: Riga, Lettland

In der Hauptstadt Lettlands herrscht eine Atmosphäre, die du so aus anderen Großstädten wohl kaum kennst. Statt Hektik steht hier Entspannung am Programm. Alle Kulturinteressierten finden in Riga zahlreiche Theater, Museen und Galerien. Die sogenannte Perle des Baltikums wird von vielen Reisenden unterschätzt, obwohl die Stadt nicht nur perfekt für einen günstigen Urlaub, sondern auch vielseitig und wunderschön ist – aber am besten ihr überzeugt euch selbst! 

Tagesindex: 32 Eruo