• 14.-17. Jänner 2021
  • Messe Wien

Märchen pur: Deutschlands Schlösser, Burgen, Parks und Gärten

 

Vom UNESCO-Welterbe bis zum versteckten Kleinod lädt das Reiseland Deutschland durch alle Epochen und Stile hinweg an zauberhafte Orte ein.

© Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT), Francesco Carovillano

 

Die faszinierenden Themenwelten lassen sich besonders gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Wo Märchen wahr werden, verraten wir Ihnen hier…

 

1. Die zwei bayerischen Schlösser Neuschwanstein und Herrenchiemsee des Märchenkönigs Ludwig II entführen Sie auf eine Reise in eine
längst vergangene Zeit.
 

2. Das Schloss Moritzburg abseits der Residenzstadt Dresden zählt zu den imposantesten barocken Schlossanlagen Mitteleuropas.
 

3. Als erster englischer Landschaftsgarten Kontinentaleuropas vereinigt das Gartenreich Dessau-Wörlitz aus dem 18. Jahrhundert Gartengestaltung und Architektur in perfekter Harmonie. Auf gut 140 Quadratkilometern sind Schlösser, über 100 Bauwerke sowie weitläufige Parkanlagen in die Flusslandschaften an Elbe und Mulde eingebettet.

4. Auch Juwel im See genannt war Schloss und Park Schwerin jahrhundertelang die Residenz der mecklenburgischen Herzöge.

5. Industriekultur als Erlebniswelt gibt es im Landschaftspark Duisburg-Nord zu erleben.
Wo einst Tag und Nacht die Hochöfen glühten, ist das Hochofenensemble heute ein Kraftwerk der Kreativität.

 

 

 

Weitere Infos zum Reiseland Deutschland finden sie hier: www.germany.travel